Canciones De Cuna

Guter Mond, du gehst so stille

LETRA Guter Mond, du gehst so stille ORIGINAL (LYRICS)

Guter Mond, du gehst so stille
In den Abendwolken hin,
Bist so ruhig, und ich fühle,
Daß ich ohne Ruhe bin!
Traurig folgen meine Blicke
Deiner milden, heitern Bahn;
O wie hart ist das Geschicke,
Daß ich dir nicht folgen kann!

Guter Mond, dir will ich’s klagen,
Was mein banges Herze kränkt,
Und bei allen meinen Plagen
Die betrübte Seele denkt.
Guter Mond, du sollst es wissen,
Weil du so verschwiegen bist,
Warum meine Thränen fließen,
Und mein Herz so traurig ist.

Dort in jenem kleinen Thale,
Wo viel junge Bäumchen stehn,
Und nicht weit vom Wasserfalle
Wirst du eine Hütte sehn.
Geh’ durch Thäler, Feld und Wiesen,
Blicke sanft durch’s Fenster hin;
So erblickest du Elisen,
Aller Mädchen Königinn. | [fol 1v]

Nicht in Gold, und nicht in Seide
Wirst du dieses Mädchen sehn,
Nur in einem weißen Kleide
Pflegt sie stets einher zu gehn.
Nicht von Adel, nicht vom Stande,
Was man sonst so hoch verehrt;
Nicht in einem Ordensbande
Hat dies Mädchen ihren Werth.

Nur ihr Reiz, ihr gutes Herze
Macht sie liebenswerth bei mir,
Sanft im Ernst, und froh im Scherze,
Jeder Zug ist gut an ihr;
Ausdrucksvoll sind die Geberden
Schön und heiter ist ihr Blick.
Kurz, von ihr geliebt zu werden,
Ist für mich das größte Glück.

Mond, du Freund der keuschen Triebe,
Schleiche in ihr Hüttchen ein,
Sage ihr: daß ich sie liebe
Und sie mein ist ganz allein,
Mein Vergnügen, meine Freude,
Meine Lust, mein Alles ist;
Daß ich gerne um sie leide,
Wenn sie mich zuweilen küßt.

Daß ich aber schon gebunden,
Und auch leider! zu geschwind
Meine süßen Freiheitsstunden
Von mir weggeschwunden sind;
Daß ich aber ohne Sünde
Leben könne in der Welt: –
Geh’ und sag’ dem schönen Kind,
Ob ihr diese Lieb’ gefällt?

LETRA Guter Mond, du gehst so stille EN INGLÉS

Good moon, you go so quiet
In the evening clouds,
You are so calm, and I feel
That I am without rest!
Sadly, my eyes follow
Your mild, cheerful train;
O how hard is the destiny
That I can not follow you!

Good moon, I want to sue you,
What offends my bangs heart,
And with all my plagues
The sad soul thinks.
Good moon, you should know
Because you are so secretive,
Why my tears are flowing,
And my heart is so sad.

There in that little valley,
Where a lot of young trees are,
And not far from the water trap
Will you see a hut?
Go through valleys, fields and meadows,
Gently look through the window;
That’s how you see Elisen,
All girls queens. | [fol 1v]

Not in gold, not in silk
Will you see this girl,
Only in a white dress
Always take care of her.
Not of nobility, not of skill,
What else is so highly revered;
Not in a monastic order
Does this girl have her value?

Only her charm, her good heart
Does she love me,
Gentle in earnest, and happy in a jest,
Every move is good at her;
Expressive are the gestures
Beautiful and cheerful is her look.
In short, to be loved by her,
Is the greatest luck for me.

Moon, you friend of the chaste shoots,
Sneak into her hut,
Tell her that I love her
And she’s all alone,
My pleasure, my joy,
My pleasure, my everything is;
That I like to suffer for her,
If she kisses me sometimes.

That I already tied,
And unfortunately! too fast
My sweet hours of freedom
Blown away from me;
That I am without sin
Life could be in the world: –
Go and tell the beautiful child
Do you like this love?

Además de Guter Mond, du gehst so stille, te pueden interesar estas canciones de cuna